Suche
  • The Rest of us is Dead

"...rocken wie sau!"

Rocktimes - Review - PHOENIX

Fette Riffs dominieren,... Der "Phoenix" schillert in verschiedenen Grau-Schattierungen. Meist bewegt er sich eher schleppend, dabei grooven die Gitarren schwer und tief, während das Schlagzeug hämmert.

The Rest Of Us Is Dead haben dabei einen Trumpf im Ärmel bzw. am Mikrofon. Dieser nennt sich Martin Deathmaster und setzt seine Stimme angenehm variabel ein.

"The Metal We Play" schafft es, einerseits einprägsame Zeilen zu haben, die sich im Ohr festfressen...

"The End Is So Far", dass mit einem Black Label Society-artigem Riff anfängt und danach ziemlich heavy daherkommt,...

Egal was der Rest ist… dieser Vierer beweist, dass er (erfreulicherweise) nicht tot ist.


rocktimes.de



0 Ansichten